:Ausgabe 32/ Papyros des Süden

Aus HeliWiki
Version vom 5. Februar 2008, 22:42 Uhr von DerWissende (Diskussion | Beiträge) (Die Seite wurde neu angelegt: == Der zweite Dieb ist gerichtet == Fliehet nicht, übeltäter, sondern bringt die Mondkatze zurück oder einen nach dem anderen von Euch wird der Fluch ereilen! Die z...)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der zweite Dieb ist gerichtet

Fliehet nicht, übeltäter, sondern bringt die Mondkatze zurück oder einen nach dem anderen von Euch wird der Fluch ereilen! Die zweite der Schurken wurde an den Ufern Welzens gefunden und auch auf ihrem Rücken fand sich das Abbild der heiligen Katze, diesmal aber nicht in bräunlichen Linien, sondern gezeichnet mit feinen Blutergüssen, wie mit einem winzigen Hämmerchen und die Haut getrieben. Nicht friedlich war ihr Gesicht, wie das des ersten Diebes, sondern verzerrt vor Angst und zu spät erkannter Schuld - Poënas Mitleid hat ein Ende.

Dennoch flehen wir zu Poëna, daß sie jedem mildtätig vergeben möge, der die Katze zurück ins prächtige Jalamanra bringt und die Göttin wird wahre Reue erkennen. Wer aber weiter den Dukaten hinterhergeifert, die er für die heilige Mondkatze zu erlangen glaubt, kann keine Gnade mehr erhoffen. Wenn die Göttin ihn richtet, wird seine Pein ihm nicht nur ins Gesicht geschrieben stehen!