Bockshornklee

Aus HeliWiki
Version vom 29. Dezember 2009, 20:51 Uhr von Josephina (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bockshornklee.gif

Aussehen: weiß-rötliche trichterförmige Blütenblätter

Fundort und Verbreitung: Feuchte Wiesen, an Rändern von Teichen und Seen, vornehmlich in den mittleren Gefilden Heligonias

Verwendung, Wirkung: frisch gepflückt und auf Wunden gelegt, verhindern die Blätter eitrigen Auswurf und unschöne Krustenbildung auf der Haut. Die zerstampften Blätter finden Verwendung in vielerlei Rezepturen für Wundsalben und Wundbädern, die bei richtigem Gebrauch den Körper aufs trefflichste vitalisieren.