Hymnar: Unterschied zwischen den Versionen

Aus HeliWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Saarka)
Zeile 97: Zeile 97:
 
*Flüche
 
*Flüche
 
*Totengebet (Geleit ins Totenreich/ruhe ruheloser Seelen)
 
*Totengebet (Geleit ins Totenreich/ruhe ruheloser Seelen)
 +
;Vertreibung eines leblosen Leichnams
 +
::Dunkle modernd Leich
 +
::aus meinem Blicke weich
 +
::zurück in die Nebel !
 +
::auf das Saarka dir vergebe
 +
::oh weh du bleicher Leich´
 +
::zurück ins Totenreich !
 
*Kampf (Mut/Frostklinge/Eisiger Hauch)
 
*Kampf (Mut/Frostklinge/Eisiger Hauch)
 +
;Gebet zur Mut
 +
::In der Stunde in der sich alles entscheiden kann,
 +
::rufe ich die Mächte Saarkas an:
 +
::Ich rufe den Mond zum stärkenden Band !
 +
::ich rufe den x weißen Schnee über dem Land !
 +
::ich rufe den Frost mit eisiger Hand !
 +
::ich rufe den Blitz in zorniger Eil !
 +
::ich rufe die Winde auf all ihren Wegen herbei !
 +
::Saarka ich rufe dich und stell´ mich wider der Mächte der xxx entgegen !
 +
::Saarka ich fordere deinen Beistand und deinen Segen !
 
*Waffenweihe
 
*Waffenweihe
 
*Entgiftung
 
*Entgiftung
*Geburt  
+
*Geburt
  
 
====Das Lied====
 
====Das Lied====

Version vom 20. September 2009, 14:57 Uhr

Arbeitsbereich

Was unterscheidet Ceridischen und ogedischen Götterdienst ?

Ceriden

  • ehrfürchtig
  • streng rituell
  • bedacht, ruhig
  • Sprechgesang des Predigers
  • Choräle der Gläubigen
  • Gläubige begleiten den Gottesdienst (indem sie nach Ritus, bzw. Anweisung aufstehen oder niederknien und Rituell antworten
  • Erbitten von ihrem Gott (Demütig)

Ogeden

  • sind verbunden mit den Göttern
  • können die Rituale flexibel ausführen (Ritus ist ein Leitfaden)
  • können Rituale/Liturgien von leise, bedacht bis stürmisch, lautstark und mit Zorn durchführen - je nach Situation
  • beziehen häufig die Natur mit in ihre Liturgie ein (findet in Natur statt oder nimmt Elemente mit auf)
  • haben Schutzpatrone
  • verwenden Musikinstrumente
  • Gläubige gestalten den Götterdienst mit (z.B. in dem sie Gaben mitbringen, welche in den Ritus eingebunden werden (verbal und per Handlung)
  • können gegenüber ihren Göttern auch fordernd sein (Kontext flehend, bittend, fordernd)
  • nehmen Bewußtseinserweiternde Mittel zu Hilfe
  • Verwenden ihren Ogendenstab (a la Zauberstab)=> deuten auf die Person->Fluch, umfassen den Bereich->Schutz

Offene Fragen:

  • Haben Ceriden Heilige ? Haben Sie Reliquien ? (Ja, schon..aber was machen sie damit ?)
  • Haben Ogeden Reliquien ? Gibt es unterschiede zwischen Ogedischen und Cerid. Reliquien ?
  • Gibt es so etwas wie die Beichte oder Fürbitten (bei wem ?)

Sammlung für spätere Strukturen und Abdeckung des Umfangs

Was gibt es für Liturgietypen?

  • Bitten
  • Ermahnungen
  • Lobpreisungen
  • Segnungen
  • Manifestation der göttlichen Macht ==> Wunderwirkung ==> Saarka´s Windstoß

Zielgruppen/Anlässe

  • Einfache Texte "Für´s Volk"
  • Klerikalen für die Große Zeremonie
  • Kleiner Segen (z.B. Poenas für Mutter und Kind/Saarkafluch im Vorbeigehen, Heliosgebet an der Wegkreuzung...

Wie ist eine Liturgie aufgebaut/typische Elemente

  • Sich wiederholende Formeln
  • Begrüßende Worte
  • eröffende Worte
  • Hauptelement
  • Abschließende evlt. segnende Worte

Dazu unterstützend

  • sprachliche Bilder zur Handlung
  • kurze, einfache Textzeilen, die die Besucher mitsprechen können machen das ganze kraftvoll und verbindend. Am besten so einfach, dass es ohne Textbuch geht.
  • Musik, Stimme, Bilder, Pflanzen & Symbole, Edelsteine - die Aspekte der Götter

Die Geweihten

  • wie spricht man die Geweihten an?
  • wie sprechen die Geweihten sich gegenseitig an?
  • wie Ihre Schützlinge
  • wie Ihre Lehrlinge ?
  • Wie wird man Geweihter?
  • nicht vergessen bei den Liturgien: z.B. Saarkageweihte sind vermutlich sehr unterschiedlich = Hochlandhexe / Ostarische Geweihte in Jolbruck

Zuordnung von Liturgien

Alle Götter

Hochgebet Heilung Vision Geweihtenernennung Krönung/Ernennung

Xurl

  • Reinigung
  • Sturm
  • Seefahrt
  • Wetter

Poena

  • Reine und genießbare Nahrung
  • Tischgebet
  • Ehe
  • Hungersnot
  • Ackerbau
  • Ernte
  • Potenz
  • Liebe

Helios

  • Gute Nacht Gebet (mit Übergang zu Saarka)
  • Zuversicht
  • Einsicht
  • Gerechtigkeit

Saarka

  • Flüche
  • Totengebet (Geleit ins Totenreich/ruhe ruheloser Seelen)
Vertreibung eines leblosen Leichnams
Dunkle modernd Leich
aus meinem Blicke weich
zurück in die Nebel !
auf das Saarka dir vergebe
oh weh du bleicher Leich´
zurück ins Totenreich !
  • Kampf (Mut/Frostklinge/Eisiger Hauch)
Gebet zur Mut
In der Stunde in der sich alles entscheiden kann,
rufe ich die Mächte Saarkas an:
Ich rufe den Mond zum stärkenden Band !
ich rufe den x weißen Schnee über dem Land !
ich rufe den Frost mit eisiger Hand !
ich rufe den Blitz in zorniger Eil !
ich rufe die Winde auf all ihren Wegen herbei !
Saarka ich rufe dich und stell´ mich wider der Mächte der xxx entgegen !
Saarka ich fordere deinen Beistand und deinen Segen !
  • Waffenweihe
  • Entgiftung
  • Geburt

Das Lied

Gwon

Schutzpatrone

Wie sollte das neue Hymnar aussehen ?

  • Optische Gestaltung IT tauglich
  • Nicht größer, als A5, damit es die N(SC) auch mitnehmen können
  • Möglicherweise als Kladdenauflage bauen
  • Zu einigen Liturgien könnten auch vorab eine kurze Info geschrieben stehen (Woher kommt sie ? Aus welchem Anlaß oder von wem wurde sie gemacht?)

[Wie kann ich formatieren ?]