Poëna: Unterschied zwischen den Versionen

Aus HeliWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
K (Änderungen von Josephina (Beiträge) rückgängig gemacht und letzte Version von Quendan wiederhergestellt)
Zeile 1: Zeile 1:
== Göttin der Erde ==
+
== Göttin der Erde ==
[[Bild:Poena.gif|right]]
 
Auch sie ist den Menschen wohlgesonnen. Ihr fruchtbarer Leib ernährt die Lebewesen und bietet ihnen Zuflucht. Nach dem Tode wird ihr wieder zurückgegeben, was sie gespendet hat und so schließt sich der Kreislauf des Lebens. Sie gab den Menschen die Fähigkeit zu lieben, damit sie sich von den Tieren unterscheiden. Bei jeder körperlichen Vereinigung, die zwischen Menschen stattfindet wird die Göttin geehrt, die ihr Wohlgefallen darin ausdrückt, daß sie den Liebenden Nachkommen schenkt.
 
  
{{Bearbeitung}}
+
[[Image:Poena.gif|right]] Auch sie ist den Menschen wohlgesonnen. Ihr fruchtbarer Leib ernährt die Lebewesen und bietet ihnen Zuflucht. Nach dem Tode wird ihr wieder zurückgegeben, was sie gespendet hat und so schließt sich der Kreislauf des Lebens. Sie gab den Menschen die Fähigkeit zu lieben, damit sie sich von den Tieren unterscheiden. Bei jeder körperlichen Vereinigung, die zwischen Menschen stattfindet wird die Göttin geehrt, die ihr Wohlgefallen darin ausdrückt, daß sie den Liebenden Nachkommen schenkt.
  
[[Kategorie:Ogeden]]
+
<br>
[[Kategorie:Götter]]
+
 
[[Kategorie:Encyclopedia Heligoniae]]
+
[[Category:Ogeden]] [[Category:Götter]] [[Category:Encyclopedia_Heligoniae]] [[Category:Glauben]]
[[Kategorie:Glauben]]
 

Version vom 28. März 2010, 16:58 Uhr

Göttin der Erde

Poena.gif
Auch sie ist den Menschen wohlgesonnen. Ihr fruchtbarer Leib ernährt die Lebewesen und bietet ihnen Zuflucht. Nach dem Tode wird ihr wieder zurückgegeben, was sie gespendet hat und so schließt sich der Kreislauf des Lebens. Sie gab den Menschen die Fähigkeit zu lieben, damit sie sich von den Tieren unterscheiden. Bei jeder körperlichen Vereinigung, die zwischen Menschen stattfindet wird die Göttin geehrt, die ihr Wohlgefallen darin ausdrückt, daß sie den Liebenden Nachkommen schenkt.