Clan der McGodfreys

Aus HeliWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Seit dem Machtwechsel vor einigen Jahren bewohnt der McGodfrey-Clan die Burgfeste in Tairngire.

Richard Godfrey von Streitberg ist noch offizieller Baron von Gaeltacht. Jedoch hat er vor kurzem sein Amt niedergelegt um sich ganz und gar seinem Glauben zu widmen. Richard wurde im Jahre 5 vor A. III als Sohn von Dougal und Eyna McGodfrey in Gaeltacht geboren. Mit 12 Jahren entschied er sich Ritter zu werden. Richard kam zu Ruhm und Ehre im Drachenbergkrieg in dem er als drachentrutzer Ritter Richard Godfrey von Streitberg unter Fürst Waldemars Banner gedient hatte.

Cailleen McGodfey, Freifrau von Gaeltacht ist Richards älteste Schwester. Sie erblickte im Jahre 3 nach A. III. das Licht der Welt. Nach dem frühen Tod des Vaters Dougal McGodfrey übernahm sie die inoffizielle Führung des Godfrey-Clans. Auch hat sie während der Herrschaft ihres Bruders Richard als Vermittlerin gedient und sogar über ein Jahr die Baronie Gaeltacht als Stellvertreterin geführt. Nachdem nun Richard sein Amt abgeben hat, wird sie als würdige Nachfolgerin gehandelt.

Siirie McGodfrey, Tochter der Saarka ist Richards jüngere Schwester. Schon in jungen Jahren fühlte sie sich Saarka nah, so dass sie ihre Eltern bat, zu den Saarkani in die Saarkamoore gehen zu dürfen, um eine Tochter der Göttin zu werden. Seitdem ihre Geschwister die Macht über Gaeltacht erhalten haben, reist sie oft nach Tairngire um Cailleen zu unterstützen, aber auch um die ogendischen Interessen zu vertreten.