Das Pergament-zensiert

Aus HeliWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Pergament ist eine subversive Zeitschrift, die aperiodisch erscheint. Besonders an Markttagen oder anderen Anlässen, bei denen sich viel Volk trifft, wird sie unter der Hand und unter dem Ladentisch verkauft. Der Vertrieb, Kauf, Besitz und die Verbreitung des Blattes sind streng verboten. Allerdings wurde bisher noch niemand deswegen verhaftet oder verurteilt.

Die Inhalte des Pergamentes sind meistens Verunglimpfungen und Schmähschriften hoher und angesehener heligonischer Persönlichkeiten. Der Ziel dieses Blattes ist die Untergrabung der göttlichen, heligonischen Weltordnung und ihrer Institutionen, sowie die Unterhaltung des einfachen Volkes.

Als Urheber dieser Schriften gilt ein Nachkomme aus dem untergegangenen Hause Beridhan, einem Lehen, welches heute in den Fürstentümern Drachenhain und Thal aufgegangen ist. Vermutlich ist es der bereits wegen anderer Vergehen gesuchte Adveri von Beridhan. Eine Verbindung zwischen ihm und dem Blatt konnte bisher von den Behörden nicht nachgewiesen werden. Allerdings ist die positive Darstellung dieses gesuchten Verbreches in diesem Blatt auffällig.