Primus

Aus HeliWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Oberhaupt der Ceridischen Kirche in Heligonia ist der Primus. Der Primus wird von den 9 Prälaten des heiligen Convents gewählt. Der heilige Convent wird vom Concillium der Ceridischen Kirche einstimmig ernannt, und wird nach der Wahl des Primus aufgelöst. Das Concillium wird nach Bedarf vom Primus einberufen. Mitglieder sind alle Äbte der Ceridischen Kirche. Der Primus ernennt einmal im Jahr 12 Äbte zu Legaten, deren Aufgabe es ist, als Gesandte und Botschafter des Primus zu fungieren.

Die Liste der Primi der Ceridischen Kirche

12 n.d.E. bis 22 n.d.E. Vastus I
22 n.d.E. bis 28 n.d.E. Vastus Aurelius I
28 n.d.E. bis 30 n.d.E. Vastus II
30 n.d.E. bis 36 n.d.E. Linus Honorius I
36 n.d.E Vastus III, der 3 Monate Primus
36 n.d.E. bis 39 n.d.E. Arcavius I
39 n.d.E. bis 42 n.d.E. Taurinius I
42 n.d.E bis 46 n.d.E. Vastus Aurelius II
46 n.d.E bis 50 n.d.E. Linus Honorius II
50 n.d.E bis 53 n.d.E Vastus IV
53 n.d.E. bis 55 n.d.E. Gessius I, der Reformer
55 n.d.E. bis 61 n.d.E. Arcavius II
61 n.d.E. bis 66 n.d.E. Vastus V
66 n.d.E. bis 71 n.d.E. Gessius II
71 n.d.E. bis 74 n.d.E. Linus Honorius III
74 n.d.E. bis 77 n.d.E. Vastus VI
77 n.d.E. bis 90 n.d.E. Benedikt Canesius
seit 90 n.d.E. Pacellus