Provinz Bergfurt

Aus HeliWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Provinz Bergfurt
Wappen Fehlt
Lehenshaber Nicht Bekannt
Hauptstadt Bergfurt

Ursprünglich als Mark Bergfurt geführt wurde ihr nach Beendigung des Mantidenkrieges der Status einer Mark aberkannt. So ist sie fürderhin als Provinz Bergfurt zu bezeichnet.

Im Südosten befindet sich die Quellet des kleinen Brazach. Der See, in welchem sich die Quelle befindet, wird Rintsee genannt. Er fließt an der Ostgrenze nach Norden. Die Uferlandschaft ist geprägt von kleinen Fischerdörfer.

Im Norden der Provinz erhebt sich das Gebirge. Im Perel-See, welcher an der Nordseite der Berge liegt, wird intensiv Fischzucht betrieben.