Darok

Aus HeliWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Das Darok Kartenspiel

Darok ist eines der beliebtesten Spiele in ganz Heligonia. Am meisten wird es jedoch in Darian gespielt. In LaSogaz gibt es ganze Spielhöllen, wo eine Runde nach der anderen nächtelang gezockt wird. Sicher habt ihr schon einmal dieses oder ein ähnliches Spiel auf euren Reisen gespielt. Hier möchte ich Euch dieses Spiel erklären, damit es auch Euch schöne Stunden bescheren möge.

Spielanleitung

Da das Spiel meist in Tavernen gespielt wird, gehe ich davon aus, daß an ihr an einem Tisch sitzt. Natürlich könnt ihr auch auf dem Boden sitzen, doch dann müsst ihr euch etwas bereitstellen, auf das ihr klopfen könnt... ihr werdet später verstehen, was ich meine...

Was ihr braucht:

Das Spiel besteht aus 44 Karten. Die höchsten sind die vier Gottheiten. Jede Gottheit hat vier Fabelwesen und sechs Tiere zugeordnet. Die Karten haben verschiedene Spielwerte. (siehe Die Rangreihenfolge)

Vor dem Spiel:

Jeder Spieler setzt eine Münze als Einsatz (bei kleinen Runden können auch mehrere Münzen eingesetzt werden). Beim ersten Spiel mus ein Geber ermittelt werden. Ab der zweiten Runde gibt der Spieler rechts vom letzten Geber. Nun werden an jeden Spieler drei Karten ausgegeben und drei Karten werden verdeckt in die Mitte gelegt. Sollte der Geber zu viele oder zu wenige Karten ausgeben, so müssen die Karten neu gegeben werden. (In den darianischen Kaschemmen muß der Geber sogar einen Einsatz in die Mitte legen.) Der Geber hat jedoch auch einen Vorteil: er kann, nachdem er seine Karten angesehen hat, entscheiden, ob er diese behält oder die noch nicht aufgedeckten Karten in der Mitte nimmt.

Ziel des Spiels:

Ziel einer Runde ist es, eine möglichst optimale Kartenkombination zu erreichen, indem man entweder Karten der gleichen Gottheit oder mit dem gleichen Bild sammelt und dadurch viele Bonuspunkte sammelt. (siehe "Die Bonus-Werte der Kartenkombinationen") Ziel des gesamten Spieles ist es, als einziger noch eine Münze vor sich liegen zu haben. Dieser Spieler erhält dann den gesamten Einsatz aus der Mitte des Tisches.

Spielverlauf:

Mit dem Spieler rechts vom Geber beginnend darf reihum jeder entweder eine oder alle Karten mit den Karten in der Mitte tauschen (nicht aber nur zwei Karten!!!). Es besteht auch die Möglichkeit, keine Karte zu tauschen. Dazu sagt der Spieler: "Passe" oder "Schiebe", wenn er das Spiel noch nicht beenden will. Wenn er jedoch glaubt, daß seine Kartenkombination ausreicht, dann klopft er auf den Tisch. Dies bedeutet, daß jeder Spieler außer demjenigen, der die Runde geschlossen hat, nur noch einmal drankommt, um seine Karten zu tauschen.

Ende einer Spielrunde:

Es gibt mehrere Möglichkeiten, wie eine Spielrunde endet:

  1. Ein Spieler legt "Schöpfung"
  2. Ein Spieler legt "Darok"
  3. Ein Spieler hat geklopft

Am Ende einer Runde legt jeder die Karten auf den Tisch und es wird ausgezählt, wer verloren hat und seine Münze abgibt (außer bei "Schöpfung", dort legen alle außer dem Spieler, der die Schöpfung gelegt hat, eine Münze in die Mitte. Hat ein Spieler keine Münze mehr vor sich liegen, um sie in die Mitte abzulegen, so scheidet er aus dem Spiel aus. Anschließend werden wieder die Karten ausgegeben, diesmal vom nächsten verbliebenen Spieler rechts neben dem letzten Geber.

Ende des Spiels:

Das Spiel geht solange weiter, bis nur noch ein Spieler seinen Einsatz vor sich liegen hat. Dieser ist der Sieger und erhält alle Münzen, die sich in der Mitte des Tisches angesammelt haben...

Die Rangreihenfolge

Wert Name
100 Gottheit (Helios,Poena,Saarka,Xurl)
40 Drache (Fabelwesen)
30 Einhorn(Fabelwesen)
20 Phiar (Fabelwesen)
10 Gnom (Fabelwesen)
6 Fuchs (Tier)
5 Falke (Tier)
4 Schlange (Tier)
3 Reh (Tier)
2 Maus (Tier)
1 Käfer (Tier)

Die Bonus-Werte der Kartenkombinationen

(diese werden zu den Kartenwerten dazugezählt)

Bonus Kartenkombination Besonderes
3000 Schöpfung (3 Gottheiten) In diesem Fall legt der Spieler seine Karten offen auf den Tisch und ruft "Schöpfung". Das Spiel sofort beendet. Jeder Mitspieler außer demjenigen, der die Schöpfung ausgespielt hat, muß ein Pfand abgeben.
1000 Darok (1 Gottheit und 2 Fabelwesen der gleichen Gottheit) In diesem Fall legt der Spieler seine Karten offen auf den Tisch und ruft "Darok". Das Spiel ist sofort beendet, alle Spieler zeigen ihre Karten und der Verlierer der Runde wird ganz normal ermittelt.
750 3 gleiche Karten-Bilder z.B. 3 Drachen oder 3 Mäuse
500 3 Karten der gleichen Gottheit
250 2 Karten der gleichen Gottheit

Zählbeispiel

Alif hat Xurl, eine Xurl-Maus und einen Xurl-Käfer (100 + 2 + 1 + Bonus 500 = 603 Punkte) Faramud deckt drei Käfer auf (1 + 1 + 1 + Bonus 750 = 753 Punkte) Mahmud hat eine Saarka, einen Helios und ein Xurl-Reh (100 + 100 + 3 = 203 Punkte) Salima hat die Kombination Helios-Drache, Poena-Drache und Helios-Einhorn (40 + 40 + 30 + Bonus 250 = 360 Punkte)

Damit hat Mahmud verloren. Er hat zwar zwei Gottheiten, aber die Karten haben alle verschiedene Göttersymbole.

Wenn ihr etwas Übung habt, braucht ihr nicht mehr die Punkte zählen, sondern wisst sofort, welche Kartenkombinationen mehr wert sind als andere. Viel Spaß beim Spielen...