Ehrenzeichen

Aus HeliWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Seit König Corenus dem Großen gibt es in Heligonia eine Anzahl von Ehrentiteln und Auszeichnungen, welche im Verlauf der zunehmenden Zentralisierung der Königsmacht immer mehr an Bedeutung gewannen. So ist es gerade für die unzähligen Höflinge des Königs oder der Landesfürsten von hoher Bedeutung, einen Orden vorweisen zu können. So zeigt man seine Zugehörigkeit zur herrschenden Klasse und vielleicht seine besondere Nähe zum König oder zum Landesfürsten in dessen besonderer Gunst man steht. Zur Zeit König Sedhoran I war das Favoriten und Mätressen halten von besonderer Mode. So gab es damals sage und schreibe 850 solcher Hofschranzen in Escandra allesamt waren sie mit Titeln und Ehrenämtern überhäuft. König Aximistilius II reformierte und begrenzte die Anzahl der Orden und Ehrenzeichen von stattlichen 38 auf 5, die seiner Landesfürsten wurden per Königliches Dekret auf 9 beschränkt. Die wichtigsten Auszeichnungen sind wie folgt:

Fürstentum Thal:

Herzogtum Ostarien:

Grafschaft Darian:

Fürstentum Drachenhain:

Ceridische Kirche: