Kategorie:Edelsteine

Aus HeliWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Traktat über die edlen Steine

Werter Leser, vorliegendes Edelsteinbüchlein wurde von mir für den angehenden Edelsteinfreund, der auch dem umfassenden Wissen über die Gesteine nicht abgeneigt ist, verfasst.

Das Wissen um die einzelnen Gemmen entstammt den verschiedensten Quellen, die ich im Lauf der Jahre zu­sammengetragen habe.

Wisset auch, das das Wissen um die Steine keine leichtfertige Leidenschaft sein darf, man muss sich schon eingehend mit ih­nen beschäftigen!

Dieses kleine Buch kann dabei eine wertvolle Hilfe leisten. Es enthält die bekanntesten und wichtigsten Edelsteine und die besonderen Merkmale dieser. Jeder geneigte Leser sollte das eingehend studieren, denn Steine klopfen kann bekanntlich recht gefährlich sein und um sich nicht für einen wertlosen Stein in Gefahr zu begeben, ist es ratsam dieses Werk vorab studiert zu haben. Den Neulingen in diesem Gebiete empfiehlt es sich, zusätzlich den Rat eines kundigen Edelsteinprospekto­ren einzuholen, um den gefundenen oder erstandenen Stein genau zu bestimmen, da eine klare und eindeutige Zuordnung nicht immer einfach ist. Für den Fachkundigen hingegen mag dieses Werk ein angenehmes Nachschlagen ermöglichen, auf dass er daraus dozieren wolle.

Mein Dank für die Erstellung dieses Werkes gilt der archäolo­gischen Abteilung der Universitas in Escandra, inbesondere dem ehrwürdigen Gelehrten Gusibert Hintermeyerl für seine kompetente Führung durch die Bibliothek, dem Zwerg Balosch aus dem hohen Norden, der mir einige außergewöhnliche Bei­träge zu diesem Buch lieferte und natürlich Quendan Zau­berwacht von der Academia Praeheliotica für die Überarbeitung des Traktats, sowie weiteren unzähligen Helfern, die Volks­sagen lieferten.

Magistra Mira Mabignon



Leset nun Von der Lehre der edlen Gesteine